Kloster Doberan   

Verein der Freunde und Förderer des Klosters Doberan e. V.

Klosterhof, Kornhaus, Klostergarten


Bilder: Klosterhof, Kornhaus, Klostergarten




Auf dem Weg zum südlichen Teil des Klosters, dem Klosterhof, kommen wir am Küsterhaus und am Landreiterhaus vorbei, beide nach 1830 entstanden. Er wird von der beeindruckenden Ruine des Großen Wirtschaftshauses dominiert. ORA ET LABORA, bete und arbeite, eine Regel der Zisterzienser, hat in der Klosteranlage Gestalt angenommen. Gegenüber liegt das als Speichergebäude errichtete Kornhaus, dahinter erstreckt sich der Klostergarten.